CupsongHP klein

Findest du die Corona-Zeit auch eintönig? Dann gibt es jetzt was Neues am Stoppenberg! Ein Musikprojekt von unserer Musikreferendarin Frau Csaranko. Neugierig?

Liebe Schülerinnen und Schüler
für diejenigen, die mich noch nicht kennen: Mein Name ist Ramona Csaranko und ich bin Musikreferendarin hier am Stoppenberg. Ich lade euch hiermit herzlich dazu ein, an einem gemeinsamen musikalischen Projekt mitzuwirken, und zwar unter dem Motto: „Musikalische Corona-Aktion – gemeinsam gegen die Eintönigkeit in der Corona-Zeit“.
Folgendes ist der Plan: Es geht darum, gemeinsam mit vereinten Kräften den „Cup-Song“ aus der Filmkomödie „Pitch Perfect“ in einem Video aufzuführen. Dazu seid ihr herzlich aufgefordert, den berühmten Rhythmus mit dem Becher einzustudieren, euch dabei zu filmen und mir dieses Video zuzusenden. Natürlich ist es auch möglich, den Song zu singen oder ihn mit eurem Instrument zu spielen. Aus allen zugesandten Videos wird ein Video zusammengeschnitten, in dem dann alle gemeinsam zu sehen sind. Dafür braucht es aber ganz viele Mitwirkende!
Damit (hoffentlich) alle Fragen rund um dieses Projekt auf einmal beantwortet werden können, habe ich ein Padlet erstellt, auf dem alles Weitere zum Vorgehen beschrieben ist. Wer also mitmachen und sich über das Vorgehen informieren möchte, klickt bitte auf folgenden Link:


https://padlet.com/rcsaranko/6xdrx5f0zdaphx86

Dort ist beschrieben, worum es genau geht, was das Ziel ist, und was ihr bei der Videoaufnahme alles beachten müsst. Es ist sehr wichtig, alles ganz genau durchzulesen, denn nur so kann am Ende ein gemeinsames Projekt dabei entstehen.
Den wichtigsten Hinweis zum Videodreh greife ich hier schon einmal vorweg: Jeder, der mir ein Video zusenden möchte, muss auch eine Einverständniserklärung unterschrieben und wieder eingescannt an mich zurücksenden. Diese findet ihr hier auf der zweiten Seite. Für Schülerinnen und Schüler ab 16 Jahren reicht die eigene Unterschrift. Alle anderen brauchen die Unterschrift der Eltern. Die Videos, die bei mir ohne Einverständniserklärung eingehen, werden leider umgehend gelöscht.
Die Einverständniserklärung sollte gemeinsam mit dem Video bis spätestens 17.05.2020 an folgende Mailadresse geschickt werden:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Alternativ kann man das Video auch bei OneDrive hochladen und mich damit verlinken, falls die Datei zu groß für einen Emailversand sein sollte. Auch bei jeglichen Fragen an die Aktion benutzt gerne diese Mailadresse oder auf der Padlet-Seite den Reiter „Fragen“.
Nehmt die Aktion als Anlass zum Abschalten und Spaß haben! Wenn nicht Musik in solchen Zeiten zusammenhält, was dann? Ich freue mich über jede Zusendung und bin sehr gespannt auf das Endergebnis!
Herzliche Grüße,
R. Csararanko

Hier gibt es die Einverständniserklärung zur Aktion