Login für unsere Schülerinnen und Schüler  

   

Besucherstatistik  

Heute 2

Gestern 11

Woche 25

Monat 146

Insgesamt 14105

Aktuell sind 4 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

   

Man muss ihn einfach mal in der Nase gehabt haben! Den Harzgeruch des Kiefernholzes.

Besonders bei der Bearbeitung mit dem Hobel entfalten sich die Geruchsstoffe unseres Materials auf besondere Weise und haben sich dadurch irgendwie dauerhaft im Bankraum eingerichtet. Fast alle Projekte der Holzwerkstatt werden aus diesem europäischen Nadelholz hergestellt. Es ist relativ leicht mit unseren Werkzeugen zu bearbeiten - nicht zu hart und icht zu weich - und ist unter diesen Aspekten relativ preisgünstig zu erwerben. Die Kiefer stammt überwiegend aus Schweden und Polen und wird selbstverständlich nachhaltig geschlagen. Das bedeutet, dass für jeden gefällten Baum ein neuer gepflanzt wird. Besucher sind herzlich willkommen, sich vom besonderen Geruch in unserer Werkstatt zu überzeugen. Neben dem Kiefernholz verarbeiten wir auch Sperrholz, Leimholz (Tanne/Fichte und Kiefer) und Tischlerplatten.KiefernholzMit3SuS

   
© Mr. G. 2016